Seen

Staffelsee

Sagen ranken sich um den Staffelsee und seine sieben Inseln. Erfahren Sie seine Geheimnisse an Bord der MS Seehausen und bewohnen Sie einen seiner traumhaft gelegenen Campingplätze.

Froschhauser See

Am kleinsten der drei Seen finden Sie Ruhe und Erholung. Dort erwartet Sie Natur pur: tiefblaues Wasser, wunderschöne Streuwiesen und ein fantastischer Bergblick.

Riegsee

Am Riegsee können Sie surfen, segeln und die Seele baumeln lassen. Das Wasser, an dessen Ufern die gleichnamige Gemeinde liegt, ist sauber und warm und damit ideal geeignet für ein Bad.

Schlösser

Schloss Linderhof

Zum Prachtbau ließ der Kini das ehemalige Försterhäuschen auf diesem traumhaft gelegen Anwesen umbauen. Umringt von den Ammergauer Alpen entdecken Sie hier ein idyllisches Fleckchen Erde.

Schloss Neuschwanstein

Auch wenn Schloss Neuschwanstein in aller Herren Länder bekannt ist und nicht mehr zu den Geheimtipps zählt, eines ist sicher: Seine imposante Architektur wird Sie in ihren Bann ziehen.

Schloss Herrenchiemsee

Versailles im Kleinformat, das war der Traum des bayerischen Königs. Im Chiemsee fand es seine unausgesprochen schöne Heimat, doch erlebte Ludwig II. seine Fertigstellung nicht.

Museen

MÜNTER-HAUS

Das Münter-Haus in Murnau am Staffelsee war von 1909 bis 1914 (mit Wassily Kandinsky) und ab 1931 (mit Johannes Eichner) bis zu ihrem Tode das Zuhause der Künstlerin Gabriele Münter (1877–1962). Bei den Murnauern wurde das Haus aufgrund Kandinskys russischer Herkunft auch „Russenhaus“ genannt. Heute ist es eine Erinnerungsstätte und ein Museum, das von der Gabriele Münter- und Johannes Eichner-Stiftung betreut wird.

SCHLOSSMUSEUM MURNAU

Das Schloßmuseum Murnau ist ein Museum im bayerischen Markt Murnau am Staffelsee. Es ist im Murnauer Schloss untergebracht. Dieses führt ein markantes Signet auf all seinen Veröffentlichungen. Es handelt sich um ein nach links geneigtes „M“, das von Wassily Kandinskys Ölgemälde Studie zu Winter II abgeleitet wurde. Dabei handelt es sich um das Motiv der Dächer des Schlosses, die Kandinsky 1910/11 vom Münter-Haus aus gesehen, mit wenigen abstrahierenden Pinselstrichen darstellte.

Sehenswürdigkeiten im Blaue Land

Sehenswürdigkeiten im Blaue Land